News

SUNCYLE: O&M MIT INSOLVENZSICHERER GARANTIE FÜR WECHSELRICHTER


Hamburg | 09.Dez.2015

Suncycle-Kunden können künftig den Wartungs- und Betriebsführungs-Vertrag für ihre Photovoltaik-Anlage mit einer herstellerunabhängigen und insolvenzsicheren Garantieverlängerung für ihre Wechselrichter ergänzen. Dafür arbeitet das Serviceunternehmen mit der Wirtschafts-Assekuranz-Makler GmbH (Wiass) zusammen. Im Schadensfall übernimmt Suncycle nicht nur die Reparatur oder den Austausch defekter Wechselrichter, sondern auch die Schaden- und Kostenabwicklung mit dem Garantiegeber.

Johannes Hein, Leiter Wechselrichtergarantien bei Wiass: „Ein defekter Wechselrichter ist eine kostspielige Angelegenheit. PV-Anlagenbetreiber bilden daher oft Rückstellungen, um für Reparaturen oder Komplettausfälle gewappnet zu sein. Durch eine unabhängige Garantieverlängerung wird der betriebswirtschaftliche Anlagenbetrieb besser kalkulierbar, überraschende Reparaturkosten entfallen komplett. Gleichzeitig ist auch der eigentliche Beitrag im Vergleich der Garantie zu einem Wechselrichtertausch attraktiv.“

Bei einer beispielhaften Aufdachanlage mit rund 340 kWp und 22 Stringwechselrichtern zahlt ein Anlageneigentümer in den ersten fünf Jahren typischerweise keinen Beitrag, da dann noch die übliche Gewährleistung des Herstellers greift. Ab dem sechsten Jahr kann er sich mit einem Beitrag von unter 1.600 Euro komplett gegen unerwartete Reparaturkosten absichern. Bei jährlicher Kündbarkeit wächst der Beitrag dann jährlich um nur 2,9 Prozent. Zudem können auch Eigentümer von Wechselrichtern, deren Hersteller bereits insolvent sind, schon im 1. Betriebsjahr eine Zusatzgarantie abschliessen, um so umfassend gegen Reparaturrisiken geschützt zu sein.

Dr. Mischa Paterna, Geschäftsführer bei Suncycle ergänzt: „Wir sind sehr froh über die Partnerschaft mit Wiass. Die Zusammenarbeit bedeutet für unsere Kunden eine echte Entlastung. Sie können besser planen und müssen sich nicht mehr selbst um Meldung und Beweisführung gegenüber dem Garantiegeber kümmern. Das spart Zeit und Nerven.“

Im Garantiebeitrag sind auch Lohn- und Fahrtkosten der Suncycle-Techniker enthalten, die im Fall einer Reparatur oder eines Komplettaustausches anfallen. Um bei einem Wechselrichter-Defekt besonders schnell agieren zu können, hat Suncycle eine Telefonhotline eingerichtet und ein breites Netzwerk von Service-Partnern sichert außerdem eine zügige Ersatzteilbeschaffung und Instandsetzung.

Die herstellerunabhängige Garantieverlängerung für Wechselrichter gibt es in zwei verschiedenen Formaten,„SequPlus“ und „SequFlex“. Das Format „SequPlus“ ist auf eine Anlagenlaufzeit von bis zu 20 Jahren angelegt, das neue Format „SequFlex“ kann nun flexibel auch jährlich verlängert werden.

FIRMENPORTRÄT ÜBER SUNCYCLE IN DER DEZEMBER AUSGABE DER PHOTOVOLTAIK


Berlin | 30.Nov.2015

In Ausgabe 12/2015 der photovoltaik erschien ein 5seitiges Firmenporträt über die Suncycle GmbH.

Der Chefredakteur der photovoltaik, Heiko Schwarzburger, besuchte das Engineering- und Test Center in Erfurt-Isseroda in diesem Herbst, um sich selbst einen Eindruck von unserem Leistungsspektrum zu machen. Den Bericht lesen Sie hier:
Firmenporträt Suncycle

www.photovoltaik.eu

Suncycle ist Sponsor des 16. Forum Solarpraxis


Suncycle unterstützte als Goldsponsor Deutschlands führende B2B Solarkonferenz. In diesem Jahr stand das Thema „Neue Energiewelt“ und die Auswirkungen auf die Solarindustrie im Themenfokus.

Teilnehmer werden zu Teilgebern

Neu am Konferenzformat war die aktivere Mitwirkung der Konferenzteilnehmer. Themen wurden in kontroversen Diskussionen und in Workshops gemeinsam besprochen und bearbeitet, so dass sich jeder einbringen und seinen Teil zum Gelingen der Konferenz beitragen konnte.

Suncycle unterstützte insbesondere den Workshop „Elektrolumineszenz (EL)-Aufnahmen“ mit seinen Erfahrungen in Erkennung und Beurteilung von EL-Aufnahmen sowie den Auswirkungen auf Leistung, Ertrag und zu erwartenden Spätfolgen.

2 Tage intensive Kontakte

Suncycle blickt auf zwei erfolgreiche Konferenztage zurück. Neben zahlreichen hochqualitativen Gesprächen zur Erweiterung seines internationalen Servicepartnernetzwerkes waren ein weiterer Gesprächsschwerpunkt die modularen After-Sales-Services, die Herstellern entlang ihrer gesamten Servicekette maßgeschneiderte Lösungen bieten.

Suncycle bedankt sich an dieser Stelle bei allen Besuchern und dem großartigen Messeteam.

SUNCYCLE AUF DEM PID WORKSHOP VON PADCON


Würzburg | 11.Nov.2015

Am 10.11.2015 wurde Suncycle als Referent zum PID-Workshop der Firma PADCON im Maritim Hotel in Würzburg geladen.

PID – die Potential Induzierte Degradation bedeutet bei Photovoltaikmodulen einen zum Teil dramatischen Leistungsverlust und kann prinzipiell bei jedem Photovoltaikmodul auftreten.

Da der PID-Effekt grundsätzlich auch wieder „geheilt“ werden kann, stellt die Firma PADCON sowohl für String-Wechselrichter (Float Controller SI) sowie für Zentral-Wechselrichter (Float Controller CI) entsprechende Produkte her, die sich leicht in vom PID-Effekt betroffene Anlagen integrieren lassen.

Suncycle stellte auf diesem Workshop seine langjährigen Erfahrungen in der Regeneration von betroffenen PV-Modulen unter dem Thema „PID – sicher erkennen und erfolgreich heilen“ vor.
Dieses Thema fand bei den Teilnehmern sehr großes Interesse. Anhand von Beispielen der präzisen Erkennung des Fehlerbildes bis hin zur zielgerichteten und effektiven Auswahl der möglichen Regenerationsmaßnahmen wurde der PID-Regenarationsprozess von Suncycle vorgestellt.

Suncycle hat viele erfolgreiche Gespräche geführt und wird die durch den Workshop entstandenen Synergien nutzen, um den Markt bei Thema PID zu unterstützen.

Suncycle bedankt sich bei allen Besuchern des Workshops und besonders bei der Firma PADCON für die Einladung sowie die hervorragende Durchführung der Veranstaltung.

SUNCYCLE IST SPONSOR DES O&M FORUMS EUROPE


Hamburg | 11.Nov.2015

Suncycle ist Hauptsponsor das Operation & Maintenance Forum Europe in Hamburg, dem Netzwerktreffen zum Thema Betriebsführung und Wartung von großen Photovoltaik-Anlagen.

Neben vielen Fachvorträgen von namhaften Asset Managern rund um die technische und kaufmännische Betriebsführung präsentiert Suncycle eine Lösung für die Durchführung von Modul-Qualitätsaudits schon während der Errichtung von PV-Anlagen. Mit dieser Lösung erhalten Betreiber und Investoren eine Dokumentation der wirklich installierten Qualität. Diese Lösung nutzt dem Betreiber nicht nur bei der Leistungsbewertung im Rahmen der alljährlichen Wartung sondern auch bei Gesprächen mit Banken und Versicherungen oder dem späteren Weiterverkauf der Anlage.

2 Tage intensive Kontakte

Suncycle blickt auf zwei erfolgreiche Konferenztage zurück. Es gab zahlreiche hochqualitative Gespräche, welche zu neuen Projektanfragen geführt haben. Insbesondere die von Suncycle angebotenen vor Ort Qualitätsprüfungen mit mobilen Prüflaboren sind für 2016 bereits stark nachgefragt.

Suncycle bedankt sich an dieser Stelle bei allen Besuchern und dem großartigen Messeteam.

SUNCYCLE STARTET REPARATURLÖSUNG FÜR SOLAR-FABRIK MODULE MIT ZERTIFIKATSERHALT


Hamburg | 26.Jun.2015

Die Solar-Fabrik AG hat mitgeteilt, dass eine fehlerhafte Schweissverbindung zu Schäden an den Anschlussboxen führen kann.

Im April 2015 wurde ein möglicherweise brandauslösender Serienfehler bei Solar-Fabrik-Modulen bekannt, der bisher allerdings noch zu keinen Bränden geführt hat. Als Sofortmaßnahme sollten betroffene Kunden die Module vom Netz nehmen. Nach der Außerbetriebnahme fraglicher Module sollten diese erst dann wieder in Betrieb genommen werden, wenn eine erfolgreiche Reparatur durchgeführt wurde oder wenn keine Folgeschäden durch einen etwaigen Dosenbrand zu befürchten sind.

Anstelle der insolventen Solar-Fabrik AG hat Suncycle ohne rechtliche Verpflichtung die Durchführung der notwendigen Reparaturen übernommen.

Suncycle ist auf die Durchführung europaweiter Rückrufprojekte spezialisiert. Für die Bearbeitung des Solar-Fabrik Projektes wurde daher ein eigenes Team bereitgestellt. Unter der Servicenummer +49 (0) 3643 830 0725 erreichen Sie die Suncycle Kollegen zur Beantwortung offener Fragen.

Die Besonderheit bei der von Suncycle entwickelten Reparaturmethode ist, dass alle ursprünglich von Solar-Fabrik erstellten Zertifikate Ihre Gültigkeit behalten.

Vor dem Hintergrund der beschriebenen Brandgefahren wird vor einer Eigenreparatur oder vor nicht qualifizierten Lösungsangeboten gewarnt!

Sind auch Ihre Module betroffen?

Hier können Sie Seriennummern-genau prüfen, ob von Ihren Modulen eine Gefährdung ausgeht oder Sie auch weiterhin gefahrlos Sonnenstrom produzieren können.

Weiter zur Seriennummernprüfung.

SUNCYCLE ERÖFFNET US-NIEDERLASSUNG


Hamburg | 10.Jul.2015

Maryland, USA: Suncycle, ein in Europa führender Serviceanbieter für Prüfung, Wartung und Reparatur von Photovoltaikanlagen und –Komponenten, hat am 10. Juli 2015 seine US-Niederlassung in Maryland gegründet. Zu den Kunden von Suncycle gehören Hersteller von PV-Komponenten sowie Projektierer, Betreiber und Investoren. Das Angebot von Suncycle USA wird Gutachten, Tests, System- und Komponentenreparatur sowie Repowering und Recycling umfassen.

Der Sitz der neuen Gesellschaft ist in Maryland und besitzt bereits ein umfangreiches Netzwerk von Servicepartnern in ganz Amerika von der Ost- bis zur Westküste. Eric Daniels ist der neue Geschäftsführer von Suncycle USA. Eric Daniels Erfahrung in der Solarindustrie umfasst mehr als 20 Jahre in denen er sowohl technische als auch kommerzielle Leitungsfunktionen bekleidete. Zuletzt führte er als CEO das Geschäft von Bosch Solar Energy North America. Davor begleitete er als Chief Technical Officer (CTO) für BP Solar zusammen mit seinem Team einige bedeutende Modulentwicklungen, welche zu höheren Leistungen und vor allem höherer Zuverlässigkeit führten.

„Suncycle USA vereint das Beste aus zwei Welten: deutsches Know-how in Test, Reparatur und Betrieb von PV-Anlagen mit fundierten Kenntnissen des US Marktes und dortigen Technologien. „Wir sind nun in der Lage unseren Kunden kostengünstige Lösungen bei hohem Qualitätsstandard anzubieten.“ Sagt Eric Daniels. Dr. Mischa Paterna, Gesellschafter und Geschäftsführer der deutschen Suncycle GmbH fügt hinzu: „Mit dieser neuen Niederlassung können wir unseren internationalen Wachstumskurs nun auch in den USA, einem der derzeit wichtigsten Solarmärkte, fortsetzen.“

1 2